Fit mit Kaffee? Gesteigerte Denkleistung

Seit Langem ist unumstritten: Kaffee macht wach und steigert die Konzentrationsfähigkeit. Zudem verbessert er auch unser Langzeitgedächtnis, sagen jetzt Wissenschaftler der Universität Baltimore:

Wer nach dem Lernen 200 mg Koffein (rund 2,5 Tassen Kaffee) zu sich nimmt, kann sich den Stoff besser merken.

Damit nicht genug: Gleich mehrere aktuelle Untersuchungen zeigen, dass Kaffeetrinker, die drei Tassen täglich konsumieren, weniger anfällig für Krankheiten wie Demenz und Alzheimer sind. Die Erklärung der Forscher: Koffein hemmt die Ablagerungen des Tau- Proteins im Gehirn, das zur Entstehung von Alzheimer entscheidend beiträgt. Zudem scheint Koffein das Parkinson-Risiko

zu senken. Die Universität in Montreal kam zu dem Ergebnis, dass Koffein das dabei typische Zittern nicht verstärkt, sondern lindert.

0 Ansichten

Besuche unser Geschäft

esspresso scenario

Hagel GmbH

Monnetstr. 1, 52146 Würselen

+49 2405 93837
Mo - Do: 8 - 16.30 Uhr
Fr:          8 - 16.00 Uhr
Sa:       10 - 14.00 Uhr (nur 1. Sa. im Monat)

Informationen

Unternehmen

Folge uns

  • Instagram
  • Facebook Social Icon

©2019 Hagel GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

0